Corona-News

Aktuelle Informationen zum Sofortkredit der KFW

10.04.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit gestern Abend stehen weitere Informationen zum neuen KFW Schnellkredit zur Verfügung.

Dieser Kredit richtet sich grundsätzlich an Unternehmen mit mehr als 10 Mitarbeitern. Unternehmen mit Mitarbeiterzahlen von 11 bis 50 Mitarbeitern können einen Kreditbetrag in Höhe von bis zu 500.000 EUR beantragen, Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern können Kreditbeträge bis zu 800.000 EUR beantragen.

Die KFW stellt das Kreditausfallrisiko Ihrer Hausbank zu 100%, so dass grundsätzlich keine Risikoprüfung durch Ihre Bank vorgenommen werden soll. Der Kredit kann für Investitionen und Betriebsmittel verwendet werden.

Voraussetzung ist, dass das Unternehmen zum 31.12.2019 nicht bereits in Schwierigkeiten gewesen ist, es bereits seit Januar 2019 am Markt ist und grundsätzlich in den letzten drei Jahren 2017-2019 im Durchschnitt einen Gewinn erwirtschaftet haben muss. Dieses Kriterium ist zu den ersten bekannten Informationen zu diesem Kredit nochmals überarbeitet worden (dort war lediglich Gewinn in 2019 als Kriterium genannt gewesen).

Die Laufzeit der Kredite soll bis zu 10 Jahren möglich sein, mit zwei tilgungsfreien Beginnjahren falls dies gewünscht ist.

Eine jederzeitige Ablösung der Kredite soll ohne Vorfälligkeitsentschädigungen möglich sein.

Sprechen Sie im ersten Schritt Ihre Hausbank bezüglich dieser Kreditmöglichkeit an. Sollten Sie weitergehende Unterlagen zur Beantragung des Kredites oder anderweitige Hilfe benötigen, sprechen Sie uns gerne an, wir helfen Ihnen selbstverständlich gerne.

Als Downloadmöglichkeit erhalten Sie einen aktuellen Ausdruck der entsprechenden Internetseite der KFW zu diesem Kreditprogramm.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Ostertage. Bleiben Sie weiterhin gesund.

Ihr Kanzleiteam Klinkenberg & Kloubert

Haftungsausschluss: Dieser Newsletter erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit der aktuellen Informationen. Eine Haftung für veröffentlichte und dargestellte Inhalte kann daher nicht übernommen werden.

Downloads: KfW-Schnellkredit

Den vollständigen Artikel finden Sie hier auch als PDF 

30.05.2022

Sehr geehrte Damen und Herren, der Bundesfinanzhof entschied, dass nachgezahlte Überstundenvergütungen, die für einen Zeitraum von mehr als zwölf Monaten […]

25.05.2022

Die Finanzämter haben nunmehr damit begonnen alle Steuerpflichtigen – die Eigentümer von Grundbesitz sind – per Post anzuschreiben und über die Abgabefristen betreffend die „Grundsteuererklärung“ zu informieren. Aus dem vorgenannten, aktuellen Anlass wollen wir in dem Thema des Monats die verschiedenen Verfahrensmöglichkeiten darstellen, die unsere Kanzlei im Rahmen der Erstellung der Grundsteuererklärung für Sie ausgearbeitet hat.

27.04.2022

Stark gestiegene Energiekosten im Bereich Heizöl, Gas, Sprit und Strom sowie eine Inflation, die aktuelle extrem hoch ist, haben das Bundeskabinett dazu bewegt am 16.3.2022 den Entwurf eines Steuerentlastungsgesetzes 2022 zu beschließen.
Mit unterschiedlichen Maßnahmen soll auf Preiserhöhungen, insbesondere im Energiebereich, reagiert werden.

Sehr geehrte Damen und Herren, das Bundesfinanzministerium hat am 17.03.2022 ein Schreiben zur Anerkennung gesamtgesellschaftlichen Engagements im Zusammenhang mit dem […]

Nehmen Sie Kontakt auf,
schnell und unverbindlich

    * Pflichtfeld